HomeJubiläenChronikStationenFahrzeugeAnschlüsse

Der Bahnhof Menden (Sauerland)

Der Bahnhof Menden um 1959 und im Jahr 1990. Heute hat sich die Situation völlig verändert.Das Empfangsgebäude wurde zugunsten eines am Original orientierten Neubaus ersetzt. Das Gleis 1 (rechts) wurde entfernt, die ehemalige Ladestraße mit Güterschuppen wich einem Einkaufspark. Der Bahnsteig wird momentan modernisiert.

Ausgangspunkt der Hönnetalbahn ist der Bahnhof Menden, der bis 1975 den Zusatz (Kreis Iserlohn) und heute (Sauerland) trägt.

1872 erreichte den Bahnhof erstmals eine Eisenbahn in Form der Strecke aus Fröndenberg, 1882 erfolgte die Eröffnung der Bahn nach Hemer (ab 1885 weiter bis Iserlohn). Bereits um 1878 wurde ein Gleis als Anschlussbahn Richtung Hönnetal vorangetrieben (vgl. Anschlüsse), womit auch der steile Aufstieg des Bahnhofs im Güterverkehr begann.

Vor allem die nahe Kalkindustrie, aber auch der starke Stück- und Expressgutverkehr sorgten für reges Aufkommen im Güterverkehr.

Von Zerstörungen im 2. Weltkrieg blieb der Bahnhof weitgehend verschont.

Im Jahr 1964 erhielt Menden eines der ersten Drucktastenstellwerke, was dem starken Güterverkehr geschuldet war. Der Abstieg begann in den 1980er Jahren, dessen vorläufiger Höhepunkt die Einstellung der Strecke nach Iserlohn war.

Ende der 1990er Jahre kamen erste Pläne zum Bau eines Einkaufszentrums auf dem Gelände des Güterbahnhofs ins Gespräch, wobei auch das mittlerweile baufällig gewordene Empfangsgebäude durch einen Neubau ersetzt werden sollte. Eine sehr lange Phase des Verfalls setzte ein, die nach vielen Diskussionen erst 2011 endete. Zwischenzeitlich galt der Bahnhof als eine der heruntergekommensten Stationen in Deutschland. Ab April 2012 wurde das alte Empfangsgebäude abgerissen und durch einen ansprechenden Neubau im Stil des alten Gebäudes ersetzt. Nach Sanierung des Bahnsteigs Anfang 2015 wird der Bahnhof ein modernes, ansprechendes Aussehen haben.

 

Weitere Bilder und Informationen zum Bahnhof Menden gibt es hier.

 

 

HomeMenden (S)LendringsenBinolenSanssouciBalveGarbeckNeuenradeHaltepunkte